* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Titel:     Kalah
Regie     Dóra Maurer
  original titel:
Kalah
Jahr: 1980
Land: Hungary
Länge: 10:00 min
Premiere: keine Angaben
Medientyp: Film
Kategorie: Avantgarde/Kunst
Orig.Spr.: Kein Dialog
Credits  
Technische Daten  
Texte und Bilder  
Festivals (Auswahl)  
Verleih/Vertrieb/Produktion  
 
Volltextsuche:
Filme Personen

Suche nach Filmen
Suche nach Personen
   
 
Synopsis
Die vollkommene Entsprechung, man könnte sagen, das Ineinanderüber-gehen von Musik und Bild realisierte Maurer in dem Film Kalah, den sie mit Zoltán Jeney in Cinemascope (Breitleinwand) herstellte. Kalah ist ein dem Schach und dem Mühlespiel ähnliches, uraltes arabisches Spiel, bei dem zwei gegeneinander antretende Spieler jeweils sechsund¬dreißig Steine erhalten, die sie in sechs Haufen anordnen. Gewonnen hat derjenige, der die meisten Steine in seine eigene „Bank" hinüberbringen kann. Maurer und Jeney geben in ihrem Film Zug um Zug eine genaue Dokumentation des letztlich mit einem Unentschieden endenden Spiels, wobei sie ausschließlich mit Farben und musikalischen-Tönen arbeiten. Das heißt jeder einzelne Stein hat eine bestimmte Farbe und eine bestimmte Klanghöhe, jedes mal, wenn sie wiederholt werden, tritt der Stein beim fol¬genden Spielzug in Aktion.
(István Antal)


deutsche druck version
   
  filmvideo.at // Kalah erstellt am 1997-03-17 letzte Änderung am 2018-02-01