* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Titel:     handbikemovie
Regie     Martin Bruch
  original titel:
handbikemovie
Jahr: 2003
Land: Austria
Länge: 99:00 min
Premiere: 2003 /
Medientyp: Film
Kategorie: Dokumentarfilm
Orig.Spr.: Deutsch/Englisch
Credits  
Technische Daten  
Texte und Bilder  
Festivals (Auswahl)  
Verleih/Vertrieb/Produktion  
 
Volltextsuche:
Filme Personen

Suche nach Filmen
Suche nach Personen
   
 
Credits
Martin Bruch



Geboren 1961 in Hall in Tirol. Lebt und arbeitet in Wien. Tonangler bei Filmen. Die Erkrankung an Multipler Sklerose bedingte einen Wechsel vom Film-Set ins Film-Tonstudio TREMENS. Zehnjährige Arbeit als Geräusche-Archivar. Durch Stürze mit dem Trittroller, später mit dem Rollstuhl, entdeckte Martin Bruch eine neue Perspektive und machte Fotos unmittelbar nach dem Sturz. Zusammenfassung dieser Fotografien im Buch- und Ausstellungsprojekt BRUCHLANDUNGEN. Diverse Ausstellungseinladungen und Filmscreenings weltweit.

Exhibitions (selection)
Biennale di Venecia, Sadler’s Well London, Conversation Centre Liverpool, Künstlerhaus Graz
[ Personendaten]

Werkliste
AufBruch 1-2-3 // 2013
bruchstücke lokal – global // 2010
fenster / drei sätze // 2006
handbikemovie // 2003
home.movie // 2008
   
  filmvideo.at // handbikemovie erstellt am 2004-01-20 letzte Änderung am 2016-01-26